The German modal verbs


The modal verbs

Modal verbs can form the predicate of a sentence by their own, but usually they are followed by another verb. To be able to use the modal verbs, we need to know their conjungation.

In german language there are six modal verbs: dürfen, können, mögen, müssen, sollen, wollen.

dürfen (may, to be allowed to), können (can, to be able to), mögen (to like, to wish to, to like to), müssen (must, to have to), sollen (should, to be supposed to), wollen (will, to want to).

As follows we will conjugate the six modal verbs in present tense, past tense and future.

Conjugation of the german modal verbs in present tense:

 

dürfen

können

mögen

müssen

sollen

wollen

ich

darf

kann

mag

muß

soll

will

du

darfst

kannst

magst

mußt

sollst

willst

er, sie, es

darf

kann

mag

muß

soll

will

wir

dürfen

können

mögen

müssen

sollen

wollen

ihr

dürft

könnt

mögt

müßt

sollt

wollt

sie, Sie

dürfen

können

mögen

müssen

sollen

wollen

The modal verb mögen is more often used in it's conjunctive imperfect form

ich

möchte

du

möchtest

er, sie, es

möchte

wir

möchten

ihr

möchtet

sie, Sie

möchten

Conjugation of the german modal verbs in past tense:

dürfen

können

mögen

müssen

sollen

wollen

ich

durfte

konnte

mochte

musste

sollte

wollte

du

durftest

konntest

mochtest

musstest

solltest

wolltest

er, sie, es

durfte

konnte

mochte

musste

sollte

wollte

wir

durften

konnten

mochten

mussten

sollten

wollten

ihr

durftet

konntet

mochtet

musstet

solltet

wolltet

sie, Sie

durften

konnten

mochten

mussten

sollten

wollten

Conjugation of the german modal verbs in future:

 

dürfen

können

mögen

müssen

sollen

wollen

ich

werde dürfen werde können werde mögen werde müssen werde sollen werde wollen

du

wirst dürfen wirst können wirst mögen wirst müssen wirst sollen wirst wollen

er, sie, es

wird dürfen wird können wird mögen wird müssen wird sollen wird wollen

wir

werden dürfen werden können werden mögen werden müssen werden sollen werden wollen

ihr

werdet dürfen werdet können werdet mögen werdet müssen werdet sollen werdet wollen

sie, Sie

werden dürfen werden können werden mögen werden müssen werden sollen werden wollen

We use de modal verb dürfen in the following situations:

- to inform about the permission of an action or activity: 

> Ex: Peter ist jetzt 18 Jahre alt, er darf in die Disco gehen. (Peter is 18 years old, he is allowed to go to the disco.)

- to forbid an action or activity:

> Ex: Das Kind darf nicht länger Fernseh schauen, es ist zu spät! (The child may not watch the TV, it is late!)

We make use of the de modal verb können in the following situations:

- like in the case of "dürfen" to inform about the permission of an action or activity: 

> Ex: Kann ich länger bleiben? (Can I saty longer?)

- to indicate a skill that somebody posesses

> Ex: Ich kann sehr gut deutsch sprechen! (I speak german pretty well!)

- to indicate a possibility

> Ex: Heute kann es regnen. (Today it could rain.)

- to point out an inability

> Ex: Meine Freundin kann nicht kochen. (My girlfriend can't cook.)

The modal verb mögen. We apply this verb in the following situations:

- to illustrate a dislike:

> Ex: Ich mag diese Leute nicht, sie sehen gefährlich aus. (I don't like this people, they look dangerous.) 

- when we want to show sympathy for somebody:

> Ex: Ich mag die Klara, sie ist fleißig! (I like Klara, she is hard-working!)

- to let know about the pleasure of an activity:

> Ex: Mein bester Freund mag Fußball. (My best fiend like football.)

- to let know about the displeasure regarding an activity:

> Ex: Peter mag nicht lesen. (Peter doesn't like to read.)

- to express a wish:

> Ex: Ich möchte einmal gerne nach Ibiza reisen. (I would like to travel once to Ibiza.)

The modal verb müssen is used in the following cases:

- when we want to recommend something to somebody:

> Ex: Ihr müßt jetzt gehen, sonst verpasst ihr den Bus! (You have to go now, otherwise you miss the bus)

- when we want to let somebody know that we don't have to engage into an activity:

> Ex: Heute muss ich nicht zur Schule, unsere Lehrerin ist krank. (I don't have to go to school today, out teacher is ill.)

- when we want to let know about a necessary activity:

> Du mußt zum Arzt, ich denke du hast dir dein Bein gebrochen. (You have to go to the doctor, I think you broke your leg.)

When do we use the modal verb sollen:

- when expressing an order given by a superior person (teacher, boss, parent etc.):

> Ex: Peter, kein Fernsehn mehr, du sollst deine Hausaufgaben schreiben! (Peter, no TV more, you have to write your homework!)

- for indicating the importance of a rule:

> Ex: Man soll nicht töten. (You shouldn't kill!.)

We use the modal verb wollen in the following situations:

- when expressing the refuse regarding an activity:

> Ex: Ich will nicht in die Schule gehen, denn ich habe meine Hausaufgaben nicht geschrieben. (I don't want to go to school, because I didn't write my homework.)

- to express a wish

> Ex: Ich will nächstes Jahr nach England fahren. (I would like to travel next year to England.)